Archiv des Autors: sbrauss

Zwei Achttausender in einer Woche

Die beiden Extremsportler Benedikt Böhm und Sebastian Haag planen einen neuen Weltrekordversuch im Himalaya. Die beiden Profi Bergsteiger wollen innerhalb von 7 Tagen zwei Achttausender Gipfel zu erklimmen. Begleitet werden Sie von Andrea Zambadi und Martin Maier.

Zunächst soll Shisha Pangma (8027 Meter) in Tibet innerhalb von 24 Stunden bezwungen werden. Danach geht es zu Fuß und mit dem Mountainbike zum ca. 170 Kilometer entfernt gelegenen Cho Oyu (8210 Meter) in Nepal. Auch dieser Gipfel soll innerhalb von 24 Stunden bestiegen werden.

Weiterlesen

Adler Mannheim starten erfolgreich in die Saison

Die Adler Mannheim starten erfolgreich in die DEL Saison 2014/2015 und bezwangen den ERC Ingolstadt mit 5:2. Torschützen waren: Ronny Arendt, Matthias Plachta, Christoph Ullmann sowie die beiden Neuzugänge Jamie Tardif und Andrew Joudrey.

Die Adler starteten wesentlich stärker in die Partie. Erst Mitte des zweiten Drittels nach dem 3:1 kamen die Ingolstädter immer besser in die Partie und konnten auf 3:2 verkürzen. Ende des zweiten Drittels sorgte Andrew Joudrey für die Vorentscheidung. Er traf in Unterzahl zum 4:2, weltklasse Tor.

Weiterlesen

DEL startet

Endlich ist es wieder soweit. Die Eishockey Saison startet endlich wieder. Als Fan der Adler Mannheim freue ich mich, dass der erste Spieltag live aus der SAP-Arena in Mannheim übertragen wird.

Wie auch schon im vergangenen Jahr überträgt Servus TV auch diese Saison ein Spiel je Spieltag live im TV. Die Adler empfangen heute den deutschen Meister ERC Ingolstadt. Ich bin sehr gespannt was die Jungs auf dem Eis gleich zeigen. Spielbeginn ist 19:30.

Auf gehts Mannheim kämpfen und siegen!!!

Weiterlesen

Comics, Comics, Comics

Während eines Shopping Trips in Mannheim, bin ich über einen weltklasse Comicladen gestolpert. Die Comicothek in Mannheim ist eine wahre Schatztruhe für Comic Fans.

Das kleine Geschäft hat alles was das Comic Sammlerherz begehrt. Dazu gehören sowohl aktuelle Comics von Marvel, DC-Comics und vielen mehr, als auch wahre Schätze aus den siebziger Jahren. Als bekennender Marvel Fan hab ich mich bei meinem ersten Besuch für einige Marvel Comics der Serien “Der gewaltige Hulk” und “Die ruhmreichen Rächer” entschieden. Beide Serien sind von 1974 / 1975.

comic-hulk-01comic-raecher-01

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Neue Website

Um mich mit einem meiner Hobbys etwas ausführlicher beschäftigen zu können, habe ich der Welt des Films eine eigene Seite gewidmet. Unter der Subdomain movies.steffens-blog.net berichte ich zukünftig über alle möglichen Filme, sowohl aktuelle als auch ältere Streifen. Des weiteren ist eine Rubrik über die Schauspieler selbst geplant.

Selbstverständlich muss sich diese Seite erst noch etwas entwickeln und es wird eine Weile dauern bis sie mit soviel Content gefüllt ist wie ich es gerne hätte. Aber schließlich habe ich nicht den ganzen Tag Zeit Filme anzuschauen und darüber zu berichten 😉

Katzen und der Laserpointer

Seit kurzem hat unsere Katze Kira ihren Spass am Spielen mit dem Laserpointer entdeckt. Einfach toll, ihr zuzuschauen und zu beobachten wie energisch sie den roten Punkt jagt. Der Jagdinstinkt ist sofort geweckt. Es muss trotzdem unbedingt darauf geachtet werden, dass der Laserstrahl niemals die Augen der Katze trifft!

Kira

Kira

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Körperwelten der Tiere

Nachdem ich mir bereits vor ca. einem Jahr die Austellung “Körperwelten – Eine Herzenssache” in Ludwigsburg angeschaut hatte, war es heute soweit die zweite Ausstellung von Gunther von Hagens zu besuchen, “Körperwelten der Tiere”. Es war wieder sehr faszinierend die einzelnen Präparate zu sehen, die mittels Plastination hergestellt wurden.

Gunther von Hagens gilt quasi als Erfinder der Plastination. Dabei handelt es sich um ein Konservierungsverfahren in dem die Zellflüssigkeit toter Körper durch reaktive Kunststoffe getauscht werden.

Weiterlesen

Wingsuit Flüge mit Jeb Corliss

Als ehemaliger Segelflugpilot fand ich schon immer auch Wingsuit Flüge faszinierend. Im Vergleich dazu erscheint das Segelfliegen fast langweilig und unspektakulär (auch wenn es das definitiv NICHT ist). Der Wingsuit ist ein Anzug mit Stofflächen zwischen den Beinen sowie zwischen den Armen und Beinen. Diese Flächen werden beim Sprung von Luft durchströmt und wirken wie ein Flügel oder eine Tragfläche bei einem Flugzeug.

Moderne Wingsuits erreichen ein Gleitverhältnis von ca 1:3, teilweise auch darüber. Dies ist jedoch auch sehr stark von der Körperform und dem Können des Piloten abhängig. Das Gleitverhältnis gibt an wie viele Meter sich ein Flugkörper in horizontaler Richtung vorwärts bewegt, während es einen Meter Höhe verliert. Am Beispiel des Wingsuits bedeutet dies, dass ein Wingsuitpilot aus 1000 Meter Höhe ca. 3km Strecke zurücklegen kann.

Weiterlesen